top of page

So., 03. März

|

Starnberg

Szenen aus Faust I und II

u.a. Prolog im Himmel, Vorspiel auf dem Theater, Nacht, Anmutige Gegend „Wenn ihr´s nicht fühlt, ihr werdet´s nicht erjagen.“ (Faust zu Wagner).

Szenen aus Faust I und II
Szenen aus Faust I und II

Zeit & Ort

03. März 2024, 18:00

Starnberg, Prinz-Karl-Straße 16, 82319 Starnberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Das Ringen um einen genuinen Klang des "Faust" stand

über 50 Jahre im Lebensmittelpunkt des Grazer Künstlers

und Philosophen Karl Habersack. Tief verwurzelt im klassischen

Idealismus und der Goethe´schen Denkungsart, war

er ein Forschender, kompromisslos in seinem Bestreben,

das eigentlich Wesenhafte der Sprache zu ergründen.

Goethes Dichtung, so die Überzeugung, ist nie bloß

Informationsträger; wer sie begreifen will, muss sie

erleben, als vieldimensionales Ereignis aus Rhythmus,

Klang und Stille.

Karl Habersacks Arbeit am "Faust" und anderen Stoffen

hat viele Menschen nachhaltig inspiriert. Über die

Jahrzehnte erwuchs daraus ein dialogisches Weiterforschen

mit anderen Geneigten, das über seinen Tod hinaus

besteht. Unser "Faust" wird weiterhin jährlich zur Osterzeit

in kleinem Kreis gegeben.

Anmeldungen über Haus Freudenberg

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Unkostenbeitrag: 20 - 30 Euro

Falls Sie im Anschluss eine Übernachtung im Haus

Freudenberg wünschen, geben Sie gerne Bescheid

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page